Telefonisch erreichbar:

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 10 - 14 Uhr

+49 (0) 152 047 85 328 (Frau Camps)

 

Vivian Gélvez

Vivian Gélvez: Klarinette, Saxophon

vivian-gelvez

ICH UNTERRICHTE

Klarinette
Saxophon

VITA

Wurde in Bogotá – Kolumbien geboren. Im Alter von fünfzehn Jahren begann sie Klarinette zu spielen. Im Jahre 2002 wird sie Stipendiat an der Javeriana Universität in Bogota in die Klasse von Prof. Christopher Jepperson aufgenommen, bis zu ihrem Diplom-Abschluss.

Schon sehr früh sammelt Vivian Gelvez Blasorchestererfahrungen, so unter anderem im der Jungen Cundinamarca Blasorchester, und auch im Kolumbianer Orchester “Francisco Cristancho”. Als Aushilfe spielte sie im Kolumbien Sinfonieorchester, und war sieben Jahre lang Soloklarinettistin im Oper Orchester “Arte Lírico” Bogota.

Durch öffentlicher Wettbewerb war sie Mitglied im verschiedene Kammermusikprojekte wie Holzbläserquintett und Klarinettentrio in Kolumbien. Nahm sie an verschiedene Musikprojekte teil, wie Internationaler Klarinettenkongress in Lima Perú, Klarinettenfestival „Claribogota“ in Bogota, sowie im Workshops, Masterklassen und Konzerte in Kolumbien.

Im Jahre 2016 wird sie in die Klasse von Prof. Marco Thomas an der Hochschule für Künste in Bremen aufgenommen. Während seines Studiums spielte sie in verschiedene Kammermusikprojekte und auch in Orchester. Nach ihrem Master-Abschluss hat sie als Klarinettenlehrerin in manche Musikschulen in Bremen, Ahausen und Delmenhorst unterrichtet sowie beim Alten Gymnasium in Bremen.

Im Jahre 2021 hat sie ein Stipendien für Künstler von dem Senator von Kultur in Bremen bekommen, wo sie eine Erstellung eines Lehrbuches zum Erlernen der Klarinette für Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren machen soll. Neben ihrer Tätigkeit als Klarinettenlehrerin, ist sie Mitglied im verschiedenen Kammermusikensembles im Bremen.